Oberliga Süd einigt sich mehrheitlich auf 3G-Plus

Signal 2021 10 12 193058 002
Mit den neuesten Beschlüssen der bayerischen Staatregierung in Bezug auf den Besuch von Sportveranstaltungen haben sich die Vertreter der Oberliga Süd mehrheitlich auf das Konzept 3G-Plus geeinigt.
 
Vergangene Woche hat die bayerische Staatregierung verkündet, dass für den Besuch von Sportveranstaltungen wieder mehr Normalität und erhebliche Erleichterungen für die Veranstalter einkehren sollen. Grundlage hierfür können 2G Plus (geimpft, genesen) beziehungsweise 3G-Plus (geimpft, genesen, getestet mit einem PCR-Test) sein.
 
Mit Klärung einiger rechtliche Fragen, haben sich die Vereine der Oberliga-Süd nun mehrheitlich auf das 3G-Plus Konzept verständigt. Somit entfallen in den jeweiligen Stadien der Oberliga Süd Mindestabstände, die Maskenpflicht sowie das Alkoholverbot.
 
Kinder und alle Schüler (weil in der Schule regelmäßig getestet) haben unabhängig von ihrem persönlichen Impfstatus auch zu 3G-Plus Zutritt.
 
Pressemitteilung Vereine Oberliga Süd
 
Impfaktion beim Heimspiel gegen Peiting war ein voller Erfolg das berichteten uns die Mitarbeiter des Impfzentrums.
 
Signal 2021 10 12 193058 001
 
Foto vorm Impfzentrum (Aus Datenschutzgründen nur mit den Mitarbeitern des Impfzentrums)
 
v.l. unser Stargast Urmel, Bürgermeister Andreas Rother, Erik Linseisen (Stadt Passau), Dr. Mustafa Krayyem (Impfarzt), Andrea Klement (Standortleitung Impfzentrum) und Christian Eder (Vorstand EHF Passau Black Hawks) der sich bei allen Beteiligten für die Aktion recht herzlich bedankt.