Gestatten, Smith, Jeff Smith – Black Hawks schlagen am Transfermarkt zu

Die Passau Black Hawks haben am heutigen Dienstag Angreifer Jeff Smith verpflichtet. Die zweite Kontingentposition innerhalb des Teams ist somit besetzt. Der 32jährige US-Amerikaner kennt die Eishockey Oberliga bereits bestens. Smith verbrachte eine Spielzeit beim EV Regensburg sowie zwei weitere Spielzeiten beim EV Lindau. In 148 Spielen in der Oberliga Süd gelangen Jeff Smith 188 Scorerpunkte (106 Tore / 82 Assists). In der letzten Saison stand Jeff Smith beim EHC Neuwied unter Vertrag. Jeff Smith befindet sich bereits in Passau und wird sich mit der Mannschaft auf die beiden Spiele am Wochenende gegen Rosenheim und Memmingen vorbereiten. „Jeff ist nicht nur ein großartiger Eishockey Spieler, der weiß wo das Tor steht, sondern auch ein richtig guter Typ in der Kabine. Ein weiterer Vorteil ist selbstverständlich, dass Jeff die Oberliga richtig gut kennt“! freut sich der sportliche Leiter über den Neuzugang. Jeff Smith nimmt nun die zweite Ausländerposition im Kader der Passau Black Hawks ein und wird gemeinsam mit Neuzugang Liam Blackburn versuchen die gegnerischen Abwehrreihen zur Verzweiflung zu bringen. Ohne Zweifel ist die Verpflichtung von Jeff Smith für die Black Hawks ein Glücksfall. Einen erfahrener Oberligaspieler mit dieser Qualität kann man auch nicht jeden Tag verpflichten. Die Passau Black Hawks wollen nun den Schwung vom 2:1 Sieg gegen Riessersee mit ins Wochenende nehmen und den nächsten beiden Favoriten die Punkte abnehmen.  -czo