Unkonzentrierte Spiele der Hawks führten nur zu einer erheblichen Anzahl an  Gegentoren. Die Folge daraus spiegelte sich in der Punktewertung wieder.

Die Mannschaft findet nach wie vor nicht zueinander. Das bedeutet, dass man in der Zwischenrunde nun alles geben muss, um sich noch in dieser Liga halten zu können.

Die weiteren Partien wurden bereits in Angriff genommen, dennoch gibt es nach wie vor kein Rezept, die vielen Fehler abzustellen und die Chancenverwertung stark zu verbessern. Trotz des sehr guten Trainergespanns ist es den Habichten noch nicht gelungen, endlich ein Spiel für sich zu entscheiden, das für mehr Selbstvertrauen sorgen könnte. Statt dessen erspielt man sehr viele Strafzeiten, die heftig auf die Stimmung im Lager drücken. Da die Hoffnung bekanntlich zu letzt stirbt, wird dieses Team alles versuchen, die Saison 15/16 nicht kampflos abschliessen zu müssen!

Die Black Hawks Schüler wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr und bedanken sich bei allen Sponsoren und Mitwirkenden!

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen