Es bewegt sich doch etwas in der EisArena: Die Passau Black Hawks gehen mit Beginn der neuen Spielzeit neue Wege und öffnen damit sowohl Fans als auch Partnern und Sponsoren neue Möglichkeiten.

Bisher kennt man Liveübertragungen via Livestream im Eishockey nur aus den Profiligen. Uns hat die Idee, das als Pilotprojekt auch in Passau einzuführen, begeistert. Deshalb haben wir in den vergangenen Monaten intensiv an der Idee gearbeitet, Sprade TV für die Black Hawks einzuführen“, so Christian Eder vom Passauer Eishockeyclub. Mit viel ehrenamtlichem Engagement und der Unterstützung von Partnern wurden fast 100 Meter Kabel in der EisArena verlegt, neue Technik auf eigene Kosten implementiert und in kurzer Zeit ein tolles Medienteam zusammengestellt.

Das Projekt Sprade TV kann starten, wir sind bereit!“ freut sich Ralf Kleinschmidt, der auch schon bisher für die Bilder aus der EisArena verantwortlich war und jetzt das Projekt hauptverantwortlich betreut.

Vergangenen Sonntag beim Testlauf lief Vieles bereits sehr gut, meinte Kleinschmidt, aber ein paar Details im technischen Bereich sind noch zu lösen.

Bisher konnten nur Spiele bis zur Oberliga live verfolgt werden. In der Regionalliga Bayern (Bayernliga) ist Passau als Pilotprojekt installiert worden. Ab Sonntag braucht also niemand mehr auf die Heimspiele des Passauer Eishockeyclubs verzichten – egal wo auf der Welt er sich gerade aufhält oder mit welchem Endgerät er sich bei Sprade TV einwählt und die Übertragung bucht. Eine Einzelbuchung eines Spiels der Black Hawks kostet 5,00 Euro – über diverse Paketangebote kann man aber auch die Einzelspiele günstiger buchen.

Wir dachten zunächst Probleme zu haben das personell und im Ehrenamt stemmen zu können.“ doch Ralf Kleinschmidt freut sich, dass die Black Hawks schnell ein motiviertes Team für die Live-Übertragungen gefunden haben: „Es ist toll, dass sich freiwillige Helfer sofort für dieses Projekt gemeldet haben. Es gibt etliche Aufgaben, die rund um eine Übertragung an einem Spieltag zu erledigen sind. Dafür brauchen wir neben fähigen Kommentatoren, die Emotion und Leidenschaft des Eishockeysports den Zuschauern ins Wohnzimmer übermitteln können, auch Personen, die am Ende die Technik von Regie, Schnitt und Kamera fehlerfrei beherrschen.“ Wer noch mit dabei sein will, kann sich gerne noch melden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Mit dem produzierten Bildmaterial und den Live-Übertragungen haben wir jetzt noch mehr Möglichkeiten unsere Passau Black Hawks zu vermarkten“ ergänzt der Vorsitzende Christian Eder.

Geschäftsführer Christian Müller von sprade.tv zu der Kooperation:

Mit den Black Hawks freuen wir uns über den Einstieg in die Liveübertragungen in die der Bayernliga.

Dazu möchte ich dem EHF Passau und im Besonderen den Vorsitzenden Christian Eder und Michael Kapfinger danken für das Vertrauen in unsere Plattform sprade.tv, die wir über die letzten Jahre in der DEL2 und in den Oberligen im Eishockey-Sport etabliert haben.

Wir bieten den Fans, die nicht die Möglichkeit haben im Stadion Ihr Team zu unterstützten an, die Spiele weltweit live über eine Internetverbindung am PC, Smartphone oder Tablet zu verfolgen.

Echtes TV-Feeling bieten zudem die Funktionalitäten Chrome Cast (Browser), Amazon Fire TV, Apple Air Play, SmartTV, Playstation (Browser) und  X-Box (Browser) für die Übertragung auf dem TV-Bildschirm.

Die Heimspiele der Black Hawks können unter www.sprade.tv gebucht werden und sowohl dort als auch direkt über unsere APP angeschaut werden.“

 

Die erste Übertragung findet am Sonntag den 06. Oktober statt.

Spielbeginn ist um 18:30 Uhr in der Eis-Arena Passau.

 

Die Liveübertragung im Internet kann und soll einen Besuch im Stadion nicht ersetzen, das wissen auch die Verantwortlichen der Black Hawks. Liveatmosphäre gibt es nur im Stadion, aber wer aus welchen Gründen auch immer keine Möglichkeit hat nach Kohlbruck zu gehen, braucht auf seinen Sport nicht zu verzichten. „Wir sprechen damit natürlich in erster Linie die Fans der Gäste an und alle die, die Interesse an den Spielen in der EisArena haben.“ So Kleinschmidt.

Die Passau Black Hawks freuen sich auf eine erfolgreiche neue Saison und wünschen den Eishockey-Fans zukünftig viel Spaß bei den Übertragungen des Livestreams auf Sprade TV.

 

 

 

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen