Die Passau Black Hawks können kurz vor dem Liga Auftakt beim EHC Waldkraiburg ein weiteren Neuzugang präsentieren. Verteidiger Lukas Stettmer wird in der Saison 2019/20 das Trikot der Passau Black Hawks tragen. Der 22jährige Stettmer hat beim Deggendorfer SC bereits Erfahrung in der drittklassigen Oberliga Süd sammeln können. Davor schnürte der Verteidiger seine Schlittschuhe für Bayreuth und Regensburg. „Lukas wird uns in der Verteidigung mehr Tiefe und Qualität verleihen.“ freut sich der sportliche Leiter Christian Zessack über die Verpflichtung. Die Black Hawks reagieren damit bereits frühzeitig auf den Ausfall von Benno Baumgartner. Baumgartner hat sich in der vergangenen Saison eine Knieverletzung zugezogen und wird den Black Hawks auch in den nächsten Tagen und Wochen noch nicht zur Verfügung stehen. Dazu müssen die Black Hawks auch auf Lukas Zellner verzichten.

 

Die Passau Black Hawks treten zum Ligaauftakt am Freitag bei Absteiger Waldkraiburg an, ehe es am Sonntag um 18:30 Uhr im ersten Heimspiel zum Duell mit Peißenberg kommt. Tickets für das Heimspiel gegen Peißenberg erhalten sie an den bekannten Vorverkaufsstellen, sowie ab 17:30 Uhr an der Abendkasse. -czo

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen