Die Passau Black Hawks freuen sich Sie zu unserem Familien Tag am Sonntag in die Passauer EisArena einladen zu dürfen. Um 15:30 Uhr treffen die Black Hawks zur familienfreundlichen Anstoßzeit auf den EV Pegnitz. Neben einer spannenden Eishockeypartie bieten die Passau Black Hawks ab 14:30 Uhr rund um die EisArena ein kurzweiliges Programm für Kinder und Familien. Eine Hüpfburg, Kinderschminken und eine Popcorn Maschine versprechen großen Spaß für „jung und alt“. Ein Highlight sind auch die Nachwuchsmannschaften der Passau Black Hawks. In den Drittelpausen begeistern die kleinen Eishockeycracks mit Showspielen das Publikum in der EisArena. Im Rahmen des Familientages übergibt die Mannschaft der Passau Black Hawks außerdem eine Spende in Höhe von 500,- € an das Lukas-Kern Kinderheim in Passau. Die Summe hat die Mannschaft um Kapitän Patrick Geiger beim Ausflug zum Black Hawks Partner Imperial Casino Strazny beim Poker gewonnen.

Freuen dürfen Sie die Zuschauer auch auf Neuzugang Alexander Janzen. Der 33jährige Angreifer wechselt vom DEL2 Klub Deggendorfer SC in die Dreiflüsse Stadt. Die Fans haben somit die Gelegenheit Alexander Janzen am Sonntag bei seinem ersten Spiel in der EisArena lautstark zu begrüßen. Der Deggendorfer Aufstiegsheld wird in Passauer mit der Rückennummer 25 auflaufen. Nach der Niederlage am ersten Spieltag in Erding und der Spielabsage am vergangenen Sonntag, zählt für die Passau Black Hawks gegen die IceDogs Pegnitz nur ein Sieg. „Die Mannschaft weiß worauf es ankommt und brennt darauf vor den tollen Fans in der EisArena die Punkte zu holen.“ erzählt Trainer Christian Zessack. Um die Punkte zu holen muss die Mannschaft vom Anfang bis zum Ende Vollgas geben.

Der EV Pegnitz steht nach den ersten beiden Spieltagen in der Eishockey Bayernliga schon unter Druck. Im ersten Saisonspiel mussten sich die IceDogs beim EV Füssen mit 4:0 geschlagen geben. Am Sonntag setzte es eine deutliche 8:3 Niederlage bei den Landsberg Riverkings. Dieses Ergebnis täuscht ein wenig, die Oberfranken hielten mehr als die Hälfte der Spielzeit gegen den Titelfavoriten vom Lech gut mit. In Pegnitz kämpft man im Moment auch mit Problemen im Stadion. Wegen Baumaßnahmen konnten die IceDogs bisher kein Spiel auf heimischen Eis absolvieren. Die Freitagspartie gegen Schongau musste sogar komplett abgesagt und verschoben werden. Einziger Vorteil für die Franken: Die Mannschaft reist ausgeruht und hungrig zum Spiel gegen die Passau Black Hawks an. Die Passauer haben jedoch 48 Stunden vorher nicht nur die weiteste Auswärtsfahrt zum EC Bad Kissingen in den Beinen, sondern auch einen knallharten Gegner.

Freuen Sie sich auf eine spannende Partie und genießen sie die Atmosphäre am Familientag bei den Passau Black Hawks. Tickets für das Spiel gegen den EV Pegnitz erhalten Sie im Vorverkauf beim Reisebüro Eichberger in der Fußgängerzone sowie bei der Tankstelle Färber in Passau Maierhof. Selbstverständlich erhalten Sie Tickets auch an der Abendkasse. Ausschließlich an der Abendkasse gibt es die spezielle Familienkarte zum Familienspiel. -czo

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen