Die Passau Black Hawks können auch in der kommenden Bayernliga Saison auf die Dienste von Verteidiger Helmut Kößl zählen. Der 42jährige Verteidiger hat sein Arbeitspapier um eine weitere Saison bei den Habichten verlängert. Kößl wechselte im Dezember des letzten Jahres vom EHC Straubing zu den Black Hawks. Der Routinier entwickelte sich sowohl auf, als auch abseits der Eisfläche, sofort zum Leader und führte die Mannschaft in die Qualifikationsrunde zur Oberliga Süd.

Bereits vor elf Jahren führte Helmut Kößl die Passau Black Hawks zur Bayernliga Meisterschaft gegen den Erzrivalen aus Deggendorf. In einer spannenden Saison besiegten die Passau Black Hawks im Finale Deggendorf Fire in drei Spielen und feierten den Aufstieg in die dritte Liga. Großen Anteil am damaligen Erfolg hatte der ehemalige Kapitän der Passau Black Hawks Helmut Kößl. Der routinierte Verteidiger erzielte in der Meistersaison 33 Scorerpunkte und trug maßgeblich zum Erfolg der Dreiflüsse Städter bei. Seine Art und Weise zu spielen, sein Kampfgeist und der unbändige Wille erfolgreich zu sein, brachte Kößl in Passau den Spitznamen „Wikinger“ ein.

„Wir freuen uns, dass Helmut sich entschlossen hat, ein weiteres Jahr Bayernliga in Passau zu spielen. Gerade unsere jungen Spieler können zu Helmut aufschauen und viel lernen.“ freut sich Trainer Christian Zessack. Neben dem Eishockey hält sich Kößl im Sommer auch noch beim Fussball in Parkstetten fit und läuft dort noch regelmäßig auf.

Die Fans der Passau Black Hawks dürfen sich auf eine spannende Saison in der Eishockey Bayernliga freuen. Sportlich ist eine Teilnahme an der Playoff Runde das Ziel des Vereins. Dies würde bedeuten, dass die Habichte u.a. auf den ehemaligen DEL2 Club SC Riessersee treffen. „Wir erwarten viele spannende und hochklassige Spiele. Die Liga ist noch mal enger zusammengerückt. Es wird einige Leckerbissen für die Fans geben.“ so Vorstand Christian Eder. Bereits jetzt können sich Fans und Zuschauer die besten Plätze in der EisArena sichern. Der Dauerkartenvorverkauf hat bereits begonnen. Informationen, Eintrittspreise und das Dauerkarten Bestellformular können auf der Homepage unter www.blackhawks-passau.de abgerufen werden. - czo

 

Kader Passau Black Hawks:

 

Clemens Ritschel (Torhüter), Andreas Resch (Torhüter)

 

Roman Nemecek (Verteidiger), Arthur Platonow (Verteidiger), Mathias Pilz (Verteidiger), Patrick Geiger (Verteidiger), Dominik Persch (Verteidiger), Lukas Daschinger (Verteidiger), Benoit Baumgartner (Verteidiger) Helmut Kößl (Verteidiger)

 

Petr Sulcik (Angriff), Dominik Schindlbeck (Angriff), Svatopluk Merka (Angriff), Philipp Müller (Angriff), Oliver Wawrotzki (Angriff) , Simon Schießl (Angriff), Daniel Schander (Angriff), Elias Maier (Angriff), Dominik König (Angriff), Stefan Groß (Angriff)

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen