Die Fans der Passau Black Hawks werden in diesem Jahr wieder mit einem sogenannten „Weihnachtsspiel“ belohnt. Die Passau Black Hawks treffen am zweiten Weihnachtsfeiertag um 18.30 Uhr auf die Spitzenmannschaft aus Dorfen. Dabei können sich die Zuschauer in der Passauer EisArena nicht nur auf ein tolles Eishockey Spiel freuen, nein auch das Rahmenprogramm wird für Spannung und Unterhaltung sorgen. Der Passauer Oberbürgermeister Jürgen Dupper wird das Eröffnungsbully vornehmen und den Passau Black Hawks zum runden Geburtstag gratulieren. In der Drittelpause gibt es eine Eiskunstlaufdarbietung des TV Passau. Die Fans und Zuschauer können sich dann auch noch auf die Verlosung der Tombola zum Vereinsjubiläum freuen und daran teilhaben.

Bevor allerdings die Hauptpreise in der Passauer EisArena gezogen werden, muss die Mannschaft der Habichte gegen den Tabellenzweiten antreten. Ein Spiel welches den Black Hawks liegen dürfte. Bereits gegen Höchstadt und Erding, konnten die Passau Black Hawks zwei Siege gegen favorisierte Teams feiern. Die Passauer EisArena glich dabei zweimal einem Tollhaus. Die Eispiraten Dorfen haben gerade einen Lauf und machen mit nur einem Punkt Rückstand mächtig Druck auf Tabellenführer Höchstadt. So werden die Oberbayern auch die Partie in Passau unbedingt gewinnen wollen um vielleicht am Ende, den großen Favoriten aus Franken die Tabellenführung streitig zu machen. Zählen kann Dorfen dabei auf ihren Kontingentspieler Lukas Miculka. Sagenhafte 55 Scorerpunkte hat der 28 jährige Tscheche bereits erzielt.

Die Passau Black Hawks müssen also ihre Stärke als Team und Mannschaft ausspielen. Einsatz, Kampfgeist, Leidenschaft und Disziplin haben zuletzt gegen die Top Teams der Liga den Unterschied ausgemacht. Genau mit diesen Tugenden sollen auch die Eispiraten zu Fall gebracht werden. Dazu kommt der sensationelle Rückhalt von den Rängen in der Passauer EisArena. Die Zuschauer verwandeln die EisArena Spiel für Spiel in einen Hexenkessel. Viele Auswärtsteams haben mit den Emotionen in der EisArena teilweise ihre Probleme und lassen sich zu Fehlern verleiten. „Das wird wieder ein Spiel wo wir nichts zu verlieren haben. Trotzdem gilt für uns nur eins: Wir wollen die drei Punkte holen.“ gibt Trainer Ivan Horak die Richtung vor. Dabei kann das Passauer Trainergespann erstmals in dieser Saison auf drei volle Reihen setzen. „Gerade gegen Ende der Vorrunde ist es wichtig das die Qualität und die Quantität im Kader stimmt. Da sind wir in der entscheidenden Phase der Saison gut aufgestellt und hoffen das alle Spieler gesund bleiben.“ So der sportliche Leiter Christian Zessack.

Im Anschluss an das Spiel können die Zuschauer dann hoffentlich einen Heimsieg bejubeln und gemeinsam mit dem Team das Jahr 2017 ausklingen lassen. Dann findet die Verlosung zum 20 jährigen Vereinsjubiläum statt. Neben einem Porsche Wochenende und VIP Karten für die Allianz Arena gibt es viele weitere tolle Preise zu gewinnen. Lose können am Fanshop erworben werden.

Tickets für das Heimspiel am 26.12 um 18:30 Uhr gegen Dorfen, erhalten Sie im Vorverkauf beim Reisebüro Eichberger (Fußgängerzone) und der Tankstelle Färber in Passau Maierhof. Die Abendkasse öffnet um 17:30 Uhr. –czo

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen