Zehn Jahre ist es her, da hat Helmut Kößl die Passau Black Hawks zur Bayernliga Meisterschaft gegen den Erzrivalen aus Deggendorf geführt. In einer spannenden Saison besiegten die Passau Black Hawks im Finale Deggendorf Fire in drei Spielen und feierten den Aufstieg in die dritte Liga. Großen Anteil am damaligen Erfolg hatte der ehemalige Kapitän der Passau Black Hawks Helmut Kößl. Der routinierte Verteidiger erzielte in der Meistersaison 33 Scorerpunkte und trug maßgeblich zum Erfolg der Dreiflüsse Städter bei. Seine Art und Weise zu spielen, sein Kampfgeist und der unbändige Wille erfolgreich zu sein, brachte Kößl in Passau den Spitznamen „Wikinger“ ein.

Heute schließt sich der Kreis für Helmut Kößl und die Passau Black Hawks. Der 41 jährige Helmut Kößl kehrt nach Passau zurück. Die Black Hawks haben gerade in der Verteidigung absoluten Personalnotstand und freuen sich über die Verpflichtung des erfahrenen Defender und Leader. „Helmut wird unser jungen Verteidigung helfen und die nötige Stabilität verleihen. Dazu ist Helle ein Spitzen Typ der in der Kabine auch voran geht. Das Alter spielt überhaupt keine Rolle. Entscheidend ist wie fit ein Spieler ist und wie schnell ein Spieler Situationen auf dem Eis antizipieren kann. Da werden sich einige junge Spieler in der Liga ganz schön anschauen.“ freut sich der sportliche Leiter Christian Zessack auf den Routinier. Bereits jetzt ist klar, dass Helmut Kößl nicht alle Spiele für die Passau Black Hawks absolvieren kann. Kößl muss Job, Familie und Eishockey in der hochklassigen Bayernliga jetzt unter einen Hut bringen. „Gerade in der Zeit wo auch Patrick Geiger fehlt, ist es wichtig einen Spieler wie Helmut Kößl in den Reihen zu haben. Wir sind für jedes Spiel dankbar, in dem Helle uns helfen kann.“ so Zessack.

Zuletzt spielte Helmut Kößl in der Landesliga beim EHC Straubing 2002. Neben dem Eishockey hält sich Kößl im Sommer auch noch beim Fussball in Parkstetten fit und läuft dort noch regelmäßig auf. Sollten alle Formalitäten bis Freitag erledigt sein und die Freigabe vom Verband vorliegen, wird Helmut Kößl bereits am Wochenende das Trikot der Passau Black Hawks überstreifen. - czo

Zum Seitenanfang