Hawkies auf Augenhöhe mit den Pumas

Sonntag, 21. November 2010
Am Sonntag erwarteten unsere Kufencracks die Spielgemeinschaft Berchtesgaden/Inzell als Gast. Die „ Pumas“ wollten sich nicht so leicht zähmen lassen und so entwickelte sich von Anfang an ein hochinteressantes Spiel zweier Mannschaften, die auf Augenhöhe und mit „offenem Visier kämpften“. In der vierten Spielminute der Führungstreffer für die Hawkies durch Kapitän Thomas Schmidter. Leider hielt dieser Vorsprung nur 6 Minuten, denn mit einem Break in der 10. Minute glichen die Pumas aus. Der Jubel der Berchtesgadener war allerdings sehr kurz, denn noch in derselben Minute stellte wieder T. Schmidter auf Zwei zu Eins. Mit diesem Ergebnis ging es auch zum ersten Pausentee.

 

Auch im zweiten Drittel ergaben sich hochkarätige Chancen auf beiden Seiten. Es endete aber nach 15 Minuten torlos.

Das dritte Drittel begann mit einem Traumstart, denn schon kurz nach dem Bully überlistete unser Kapitän den Pumagoalie ein drittes Mal zum viel umjubelten Drei zu Eins. Berchtesgaden steckte nicht auf und erzielte in der 43. Minute noch den Anschlusstreffer. Die Butter ließen sich unser Hawkies aber  nicht mehr vom Brot nehmen und brachten den Vorsprung bis zur Schlusssirene über die Runden.

<<  November 2014  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
       1
  3  4  5  6  7  8
1011121315
17181920212223
242526272829
Tabelle
POS Team SP P
1 Mighty Dogs Schweinfurt 10 24
2 EHF Passau Black Hawks 9 21
3 EC Bad Kissingen 9 21
4 ERC Amberg 8 18
5 EV Dingolfing 8 15
6 EV Pegnitz 6 15
7 Selber Wölfe 1b 12 15
8 Vilshofener Wölfe 6 14
9 TSV Trostberg 10 10
10 DEC Inzell 8 7
11 SE Freising 6 6
12 ESC Hassfurt 8 5
13 EV Regensburg 1b 7 3
14 Red Dragons Regen 9 0