Knapper, aber verdienter Sieg

Donnerstag, 17. Februar 2011
Aufgrund einiger, unter anderem krankheitsbedingter Ausfälle ging es für unsere Kleinschülermannschaft „nur“ in Mindestspielstärke nach Bad Aibling. Die Coaches M. Jägernitz und P. Straka konnten deshalb nur zwei Reihen aufs Feld schicken. Von Anfang an entwickelte sich ein recht flottes Spiel mit Feldvorteilen unserer Hawkies und dadurch auch einer leichten Chancenmehrheit unserer Sturmreihen. So war es etwas überraschend, dass den Aibdogs die Führung in der 13. Minute gelang.

 

 

 

Allerdings währte die Freude der Bad Aiblinger nicht lange, da Sascha Weintraub in der 13. und 15. Minute das Spiel  mit zwei Toren drehte und Passau verdient in Führung liegend in die erste Drittelpause ging.

Auch im zweiten Drittel erarbeitete sich unsere Mannschaft wesentlich mehr Chancen und Thomas Schmidter konnte auf 1:3 erhöhen. Aber  Bad Aibling steckte nicht auf und erzielte in Minute 25 den Anschlusstreffer. Mit diesem Spielstand ging es ins letzte Drittel.

Recht ausgeglichen war dann der letzte Spielabschnitt, wobei unsere Mannschaft vermutlich der 2- Reihentaktik Tribut zollen musste und deshalb konditionell etwas müder wirkte als die Aiblinger Mannschaft.

Aber Goalie Florian Mnich und  unsere Verteidiger Sabrina Prskawetz, Nadine Prskawetz, Lukas Käser und Jonas Graup ließen keinen Treffer der Aiblinger mehr zu und so konnten wir verdient 2 Punkte auf unserem Pluskonto gut schreiben.

<<  Januar 2015  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
     1  2  3
  5  7  810
121314151618
1920212224
262728293031 
Tabelle
POS Team SP P
1 EV Pegnitz 20 52
2 Vilshofener Wölfe 21 52
3 EC Bad Kissingen 22 51
4 Mighty Dogs Schweinfurt 22 51
5 ERC Amberg 22 50
6 EHF Passau Black Hawks 21 45
7 EV Dingolfing 23 36
8 TSV Trostberg 23 26
9 SE Freising 20 22
10 Selber Wölfe 1b 22 21
11 ESC Hassfurt 21 18
12 DEC Inzell 21 13
13 EV Regensburg 1b 22 9
14 Red Dragons Regen 22 7